Webinar Grundlagen der Industrie 4.0

Cyber-physische Systeme werden als technologische Treiber der vierten Industriellen Revolution angesehen. Die Ergänzung physischer Produkte um virtuelle Bestandteile schafft die Grundlage zur Personalisierung von Produkten und Dienstleistungen. Gleichzeitig ermöglichen es Cloud-Plattformen Daten dezentral bereitzustellen und zu verarbeiten und Leistungen als Applikationen und Services bedarfsorientiert bereitzustellen. 

In dem ca. 45 minütigen Webinar werden Grundbegriffe erläutert und in den Kontext moderner Produktionssysteme eingeordnet. Konkrete Anwendungsbeispiele zeigen Ansätze auf dem Weg zur smarten Fabrik (smart factory). Ebenso werden Änderungen in IT-System-Strukturen grundlegend besprochen sowie Vorteile und Herausforderungen diskutiert.

Über den Referenten

Dr.-Ing. Markus Weskamp ist Geschäftsführer der Stuttgarter Produktionsakademie. Zuvor war er Projektleiter beim Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung in Stuttgart und verantwortete Industrie- und Forschungsprojekte in den Themenfeldern Fabrikplanung und Auftragsmanagement.

Termine und Konditionen

14. September 2018, 11 bis ca. 12 Uhr

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei.

Maximal 15 Personen können am Webinar teilnehmen.

Anmeldung

* Pflichtfelder