Weiterbildungskonzept

Ausgangssituation

Technologische und gesellschaftliche Veränderungen bringen neue Chancen für Unternehmen mit sich – allerdings auch große Herausforderungen:

  • Technologische Herausforderungen, wie z. B. Künstliche Intelligenz, Digitale Transformation, Ressourceneffizienz
  • Organisatorische Herausforderungen, wie z. B. Digitalisierung der Prozesse, digitale Geschäftsmodelle, innovative Technologiestrategien

Zielsetzung

  • Kompetenzen aufbauen, um neue Technologien für nachhaltiges Wachstum zu nutzen
  • Praxisrelevantes Wissen vermitteln, um die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse zu sichern
  • Wissen vermitteln, das Sie benötigen, um technische Prozesse optimal auszulegen

Angebot

Ein wichtiger Baustein im Umgang mit diesen Veränderungen ist die Qualifizierung der Beschäftigten.

  • Die Stuttgarter Produktionsakademie unterstützt Fach- und Führungskräfte beim Auf- und Ausbau von Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen.
  • Seminare in den Bereichen Management und Technologie

Die wichtigen Themen »Vernetzung« und »Digitalisierung« sind unter einer eigenen neuen Kategorie zusammengefasst. Unter der Rubrik »Digitale Transformation« finden Sie Veranstaltungen, die Sie unterstützen, die Potenziale der Digitalisierung zu erkennen, zu bewerten und Schritt für Schritt in Ihrem Unternehmen umzusetzen.

Offene Seminare

Das offene Seminarprogramm der Stuttgarter Produktionsakademie deckt Weiterbildungsbedürfnisse im Bereich Technologie und Management ab. Fach- und Führungskräften profitieren in den ein- und zweitäglichen zielgruppenspezifischen Seminaren von neusten Erkenntnissen aus der Produktionsforschung und -anwendung aus der Industrie. Die Experten vermitteln Fach- und Methodenwissen sowie Umsetzerfahrungen aus der Praxis.

  • Sie erhalten Wissen der aktuellen Produktionsforschung und -anwendung
  • Praxisnahes Lernen in Applikations- und Laboreinrichtungen
  • Erfahrungsaustausch mit den Experten und zwischen den Teilnehmern
  • Lernen durch Plan- und Fallbeispiele sowie Workshops und Gruppenarbeiten

Inhouse Seminare

Die Stuttgarter Produktionsakademie organisiert auch speziell auf Ihre Weiterbildungsbedürfnisse zugeschnittene Lernlösungen. Diese finden bei Ihnen vor Ort im Unternehmen statt. Die Kombination von klassischem Lernen und Projekt-/ Workshoparbeit, ermöglicht die zeitnahe Anwendung des Wissens im eigenen Arbeitsumfeld. Die Investition in die Weiterbildung amortisiert rasch, da das Gelernte sofort umgesetzt wird. Prozessnahes Lernen sichert die nachhaltige Anwendung von Wissen.

  • Inhouse-Seminare für den maßgeschneiderten Kompetenzaufbau in Ihrem Unternehmen
  • Einbindung Ihrer unternehmensspezifischen Anforderungen und Aufgabenstellungen
  • Kombination von Projektarbeit und Lernen im Arbeitsprozess

Online Seminare

Wollen Sie sich kurz und kompakt zu speziellen Themen einen Überblick verschaffen? Dann können Online Seminare für Sie das richtige sein. In 45 bis 60-minütigen Online Seminare bzw. Webinaren lernen Sie die Grundlagen zu speziellen Themen kennen. Ganz ohne Reisezeiten und im eigenen Büro haben Sie die Möglichkeit sich Einblick in neuste Erkenntnisse zu verschaffen. Dabei können Sie auch Ihre speziellen Fragestellungen mit dem Online Seminarleiter und den anderen Teilnehmern diskutieren. Eine spezielle virtuelle Lernumgebung unterstützt Sie dabei

  • Webinare zu produktionstechnischen Themen
  • Experten-Sessions im virtuellen Seminarraum

Auch die Erstellung von Webinaren nach Ihren Anforderungen wird zukünftig möglich sein.

Foren und Kongresse - Networking

Foren und Kongresse behandeln ein abgegrenztes Themengebiet, häufig aus aktuellem Anlass. Hier werden in Vorträgen und Führungen neueste Ergebnisse aus Industrie- und Forschungsprojekten vermittelt. Im Vordergrund steht dabei der Austausch zwischen Experten und Teilnehmern.

  • Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Fach- und Führungskräften aus anderen Unternehmen.
  • Vernetzung mit Experten aus der angewandten Forschung.
  • Kongresse und Foren, um die aktuellen Erkenntnisse aus der angewandten Forschung und der Umsetzung in Unternehmen kennenzulernen.