FEM in der Blechumformung

Möglichkeiten und Grenzen der Simulation von Blechumformprozessen

Dienstag 07.11.2017


in iCal speichern

590,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Das Instrument der FEM-Prozesssimulation (FEM: Finite-Elemente-Methode) wird heute standardmäßig bei der Bewertung der Machbarkeit von Umformprozessen in vielen Unternehmen erfolgreich eingesetzt. Dennoch legen insbesondere kleine und mittelständische Hersteller von Blechformteilen durch Tiefziehen immer noch viele Umformprozesse erfahrungsbasiert aus. Dieses Seminar erleichtert den Teilnehmern den Einstieg in die Möglichkeiten der FEM-Simulation bei der Auslegung von Blechumformprozessen und gibt Entscheidungshilfen bei der geplanten Einführung dieser Technologie. Die Teilnehmer können vorab die CAD-Daten einer Bauteilgeometrie inklusive Werkstoffangaben senden. Experten des IFU simulieren vorab die Umformung und besprechen das Ergebnis mit den Teilnehmern.

Zielgruppe

Unternehmen, die bisher noch keine Simulationserfahrung besitzen und derzeit die Beschaffung einer Lizenz prüfen

Themen

  • Grenzen der FEM
  • Modellierung Werkstoffverhalten
  • Versagensbeurteilung
  • Robustheit von Umformprozessen
  • Vergleich der FE-Programme
  • Einsatzgebiete
  • Durchführung von Simulationen und Interpretation der Ergebnisse anhand konkreter Praxisbeispiele

Qualifikationsziele

Die Teilnehmer kennen das Potenzial und die Grenzen der FEM-Prozesssimulation von Blechumformprozessen zur Herstellung komplexer Tiefziehteile. Durch praktische Anwendung bei konkreten Bauteilgeometrien sammeln sie bereits während der Veranstaltung erste Erfahrungen mit der Durchführung von FEM-Prozesssimulationen und der Interpretation der Ergebnisse.

Institut für Umformtechnik (IFU) der Universität Stuttgart

| Holzgartenstr. 17
70174 Stuttgart
Deutschland

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.