Sichere Maschinensteuerungen nach EN ISO EN 13849-1 und Anwendung von Sistema

Neue Ausgabe der EN ISO 13849-1:2015

590,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Die sichere Steuerungstechnik erfährt eine ständig steigende Relevanz. Inzwischen gibt es eine neue Ausgabe der EN ISO 13849-1:2015, welche seit dem 30.06.2016 die alte Ausgabe aus dem Jahr 2008 ersetzt. In diesem Seminar vermittelt ein Experte die wichtigsten Anforderungen der neuen EN ISO 13849-1:2015.

Damit Sie die Inhalte praktisch kennenlernen, empfehlen wir Ihr eigenes Notebook mitzubringen.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik, Instandhaltung und Arbeitssicherheit sowie Planer, Konstrukteure, technische Einkäufer und Sachkundige

Themen

  • Relevanz der neuen Normen, die Prinzipien der neuen Bewertungen
  • Abgrenzung und Anwendungsbereich zwischen EN ISO 13849-1 und IEC EN 62061
  • Das Wichtigste aus der neuen Edition EN ISO 13849-1:2015 Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen, Allgemeine Gestaltungsleitsätze
  • Validierung nach EN ISO 13849-2
  • Programmschulung der neuen Sistemaversion V2.07 (Installation, Projekte, Subsysteme, Blöcke Elemente, DC, CCF, Arbeiten mit SLB - und VDMA-Bibliotheken, Exportfunktionen)

Qualifikationsziele

Von einem Experten aus der Praxis lernen die Teilnehmer die wichtigsten Anforderungen der neuen EN ISO 13849-1:2015 kennen. Sie können nach dem Seminar die Relevanz der Anforderungen für das eigene Unternehmen einschätzen und deren Umsetzung planen. Außerdem erlernen sie praktisch den Umgang mit dem Programm Sistema (Version V2.07).

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.