System-on-a-Chip (SoC) für Industrie 4.0

Potenziale eines SoC im Praxisseminar kennenlernen

Dienstag 08.10.2019


in iCal speichern

650,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Durch die heute mögliche Integrationsdichte lassen sich beinahe alle Funktionen von Systemen, die früher aus mehreren Mikroprozessoren bestanden, auf einem integrierten Schaltkreis realisieren. Als SoCs, die unter anderem in Embedded Systems eingesetzt werden, können gesamte Systeme mit Schnittstellen, Prozessoren und Speicher realisiert werden. Neben dem Bauraum wird durch SoCs die Verlustleistung gesenkt und somit die Energieeffizienz erhöht. Darauf aufbauend demonstrieren Experten des ISW in diesem Seminar die grundlegenden Paradigmen für eine Verwendung von SoCs. Zudem wird die Möglichkeit geboten ein SoC-basiertes System, am praxisnahen Beispiel eines QR-Code-Scanners an einem Modellförderband, unter Anleitung, selbst zu programmieren.

Zielgruppe

Berufseinsteiger und Young Professionals im Bereich I4.0 sowie Fach- und Führungskräfte die sich für die Möglichkeiten mit SoCs interessieren

Themen

  • Möglichkeiten mit Embedded Systems: Von Komponenten über Designparameter bis zur Softwareimplementierung
  • System-on-a-Chip: Architektur, Einsatzmöglichkeiten und Potenziale
  • Hands-on: Produktionsnahes Beispielszenario mit SoC-basierten System in Python selbst programmieren

Qualifikationsziele

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zu den Einsatzbereichen und Potenzialen von Embedded Systems. Besonderer Fokus liegt hierbei auf den Möglichkeiten und Grenzen des System-on-a-Chip. Die Teilnehmer

  • kennen die Arten, Aufbau und Einsatz von eingebetteten Systemen im industriellen Umfeld
  • kennen Anforderungen an Designparameter
  • kennen Potentiale eines SoCs
  • realisieren den Einsatz eines SoC mit einem QR-Code-Scanner auf einem Modellförderband

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.