Maschinenschwingungen messen und analysieren

Grundlagen - Messtechnik - Analyse

Dienstag 13.11.2018


in iCal speichern

590,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Schwingungserscheinungen treten in jeglichen technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, in Fahrzeug- und Flugzeugstrukturen und in Bauwerken in Erscheinung. Dabei wird das vibroakustische und strukturdynamische Verhalten einer Struktur maßgeblich durch die Eigenschwingungen der einzelnen Bauteile und deren Interaktion bestimmt. Die Minderung unerwünschter Vibrationen erfordert Abhilfemaßnahmen, deren wirkungsvolle Auslegung eine möglichst genaue Kenntnis der strukturdynamischen Vorgänge voraussetzt. Mit Hilfe der experimentellen Modalanalyse lassen sich die modalen Parameter, die Eigenfrequenzen, Dämpfungen und die Eigenschwingformen anhand von gemessenen Übertragungsfunktionen bestimmen und visualisieren. Neben der Erklärung der Grundlagen und Grundbegriffe erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten der Schwingungsmesstechnik sowie in die Analyse und Interpretation von Schwingungsmessdaten.

Zielgruppe

Ingenieure und Messtechniker, die sich im Rahmen der Entwicklung, Herstellung und Beschaffung mit Schwingungsphänomenen an Werkzeugmaschinen und deren Erfassung und Beurteilung beschäftigen

Themen

  • Grundlagen der Maschinendynamik
  • Überblick über die wichtigsten Mess- und Analysemethoden, Messgeräte und Messprozeduren
  • Signalanalyse im Zeit- und Frequenzbereich
  • Ordnungsanalyse an rotierenden Maschinen
  • Systemanalyse / Frequenzgangmessungen
  • Modalanalyse
  • Betriebsschwingformanalyse
  • Praktische Umsetzung: Durchführung und Erläuterung von Messungen an Demonstrationsobjekten und realen Maschinen

Qualifikationsziele

Das Seminar vermittelt ein grundlegendes Verständnis der Zusammenhänge bei Schwingungsproblematiken an Werkzeugmaschinen und die Kenntnis wichtiger Messmethoden und Analyseverfahren. Mitarbeiter aus dem Entwicklungs- und Konstruktionsbereich können damit bereits in der Entwurfsphase Designentscheidungen in ihren Auswirkungen auf das Strukturschwingungsverhalten beurteilen.

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.