Maschinenakustik

Maschinenlärm messen und analysieren

Dienstag 19.03.2019


in iCal speichern

590,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Dieses Seminar richtet sich an Ingenieure und Messtechniker, die sich im Rahmen der Entwicklung, Herstellung und Beschaffung von Maschinen mit der Ermittlung akustischer Parameter, z. B. zur CE-Kennzeichnung, und mit der Schalleistungsbestimmung von Maschinen beschäftigen. Nach einem gestrafften Überblick über Messparameter, Messgeräte und Messprozeduren sowie die gesetzlichen Anforderungen werden an realen Maschinen in üblichen Maschinenräumen Messungen durchgeführt und erläutert. Zur Verfügung steht auch ein reflexionsarmer Schallmessraum. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzung. Neben der Verwendung einfacher Messgeräte (z. B. Handschallpegelmesser) wird auch die Notwendigkeit zum Einsatz von High-End-Messsystemen vorgestellt. Zielsetzung ist die Ermittlung wichtiger Lärmparameter und des Schallleistungspegels zur Kennzeichnung von Maschinen, z. B. als Grundlage für Planungsaufgaben, Kennwertermittlung für Produkte (CE), Garantiewert-überprüfungen oder Reklamationen. Darüber hinaus werden Grundkenntnisse zur Erarbeitung, Umsetzung und Überprüfung von Lärmminderungsmaßnahmen vermittelt.

Zielgruppe

Ingenieure und Messtechniker, die sich im Rahmen der Entwicklung, Herstellung und Beschaffung mit dem akustischen Verhalten von Werkzeugmaschinen und dessen Erfassung, Analyse und Beurteilung beschäftigen

Themen

  • Schalldruckmessungen
  • Schallleistungsermittlung
  • Schallintensitätsmessungen
  • Schallquellenlokalisation mit der akustischen Kamera

Qualifikationsziele

Die Teilnehmer erfahren den Ablauf normgerechter Messprozeduren und setzen diesen unter realen Aufstellungs- und Umgebungsbedingungen praktisch um.

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.