23. Anwenderforum – Additive Produktionstechnologie

Additive Fertigung auf dem Weg zur industriellen Produktionstechnologie

Mittwoch 22.05.2019


in iCal speichern

250,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Der steigende Reifegrad additiver Fertigungsverfahren ermöglicht mittlerweile den breitgefächerten Einsatz in der industriellen Fertigung. Das 23. Anwenderforum - Additive Produktionstechnologie verschafft Ihnen die Möglichkeit, die aktuellen Themen von der Forschung bis zur Anwendung in einer Veranstaltung kennen zu lernen. Nutzen Sie die einzigartige Plattform am Fraunhofer IPA zum Austausch mit Experten und Forschern der additiven Fertigung. Um einen attraktiven Rahmen für die Veranstaltung zu schaffen wird diese 2019 zum ersten Mal parallel zur Messe Moulding Expo auf dem Gelände der Messe Stuttgart stattfinden.

Zielgruppe

Einsteiger in die Technologie, die sich einen tieferen Einblick verschaffen möchte sowie professionelle Anwender additiver Fertigungsverfahren, die sich hinsichtlich neuer Trends informieren möchten oder Lösungen für eine konkrete Problemstellung suchen

Themen

  • Datenaufbereitung
  • Materialhandling
  • Additiver Herstellungsprozess
  • Nachbearbeitung und Qualitätssicherung
  • Produkt- und Verfahrensneuheiten

Qualifikationsziele

Die Veranstaltung verfolgt das Ziel professionellen Nutzern additiver Fertigungstechnologien neu Entwicklungen hinsichtlich Software, Materialien, Prozessen und Nachbehandlungsverfahren vorzustellen und gleichzeitig ein Forum für den Austausch zwischen Herstellern, Nutzern und Forschern zu schaffen.

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.