Industrie 4.0 für den Mittelstand

Aktuelle Studie kostenlos anfordern!*

Nein, danke. Ich brauche keine Informationen zu Industrie 4.0.

*Ich willige ein den Newsletter der Produktionsakademie zu beziehen. Ich kann jederzeit wiederufen.

Squeeze Page

* Pflichtfelder

Grundlagenseminar Additive Fertigung – 3D-Druck

Die digitale Produktionstechnik der Zukunft

Dienstag 10.10.2017


in iCal speichern

650,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Der Nachweis ist erbracht, dass die additiven Produktionstechnologien, insbesondere der 3D-Druck, in der vernetzten Produktion eine Schlüsselrolle übernehmen können. Diese neuen Technologien ermöglichen, kleine Losgrößen personalisiert herzustellen. Die derzeit bekannten Verfahren zeigen aber noch Entwicklungspotenzial hinsichtlich Qualität, Kostenstruktur und Zuverlässigkeit. Welche komplementären Themenbereiche müssen noch beachtet werden? In diesem Seminar erhalten Sie Antworten auf diese und weitere Fragen.

Zielgruppe

Fach und Führungskräfte aus Konstruktion, Produktionsplanung, Prozessdesign, Logistik, Produktdesign und Innovation sowie Dienstleister aus diesen Bereichen

Themen

  • Überblick zum aktuellen Stand der Technik für additive Fertigungsverfahren
  • Trends und Umsetzungsstrategien in der additiven Fertigung
  • Aktuelle 3D-Druckverfahren
  • Handhabungstechniken und Automatisierungspotenziale in der additiven Fertigung
  • Praxisbeispiele für die Anwendung der additiven Fertigung in Unternehmen
  • Einführungsstrategien

Qualifikationsziele

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik des 3D-Drucks beziehungsweise der additiven Produktionstechnologien. Sie lernen die Verfahren, Materialien sowie Anwendungsbeispiele kennen. Anhand erfolgreicher Beispiele aus der Industrie erkennen sie das Potenzial dieser neuen Fertigungsverfahren. So können sie selbst beurteilen, welche Möglichkeiten diese Technologie für ihren Aufgabenbereich und ihre Produkte bietet und welche Verbesserungen sie damit für ihre Produktion erreichen können.

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.