Industrie 4.0 für den Mittelstand

Aktuelle Studie kostenlos anfordern!*

Nein, danke. Ich brauche keine Informationen zu Industrie 4.0.

*Ich willige ein den Newsletter der Produktionsakademie zu beziehen. Ich kann jederzeit wiederufen.

Squeeze Page

* Pflichtfelder

Die Toyota KATA

Teams zur Spitzenleistung führen

Dienstag 19.09.2017


in iCal speichern

590,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Seit vielen Jahren behauptet sich Toyota an der Spitze der Automobilindustrie. Dies gelingt, weil es Toyota wie kaum einem anderen Unternehmen gelungen ist, kontinuierliche Verbesserung zum zentralen Bestandteil der Unternehmenskultur zu machen. Der Schlüssel dazu ist die Art und Weise, wie Führungskräfte bei Toyota führen. Im Zentrum steht dabei ein Führungsmuster, das jede Führungskraft bei Toyota täglich anwendet – die Toyota KATA. Die KATA ist ein Führungsansatz, der einen Prozess der täglichen, zielgerichteten Verbesserung in allen Bereichen etabliert, die Problemlösungsfähigkeit entwickelt, Selbstmotivation fördert und den Umgang mit Neuem zur Routine bei allen Mitarbeitern macht. Mitarbeiter und Teams werden befähigt, dezentral und eigenverantwortlich Prozesse zu verbessern und herausfordernde Ziele zu erreichen. Kontinuierliche Verbesserung wird zum strategischen Wettbewerbsvorteil.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Werks- und Produktionsleiter

Themen

  • Toyota KATAs: Die Handlungsmuster des Weltmarktführers
  • Verbesserung zur Kultur entwickeln: Jeder, jeden Tag, jeder Prozess
  • Ohne Herausforderung keine Verbesserung – die richtigen Ziele setzen
  • Problemlösungsfähigkeit bei allen Mitarbeitern entwickeln
  • Lean Leadership: Führen und Coachen im Verbesserungsprozess

Qualifikationsziele

Für Führungskräfte, die unzufrieden mit der Innovationskraft und Problemlösungsfähigkeit ihres Unternehmens sind, zeigt dieses Seminar, wie Verbesserung zum selbstverständlichen Teil der täglichen Arbeit in allen Bereichen wird und durch Beteiligung aller Mitarbeiter außerordentliche Schlagkraft erzielt werden kann. Im Unterschied zu anderen Ansätzen geht es dabei nicht um das Übertragen von Lean Prinzipien oder sichtbaren Werkzeugen wie A3, 5S oder Waste Walks, sondern um die Entwicklung einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung.

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.