Instandhaltungsmanagement

Verantwortungsvoll den Produktionsbetrieb sichern

Mittwoch 25.10.2017


in iCal speichern

590,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Die betriebliche Instandhaltung steht vor der Herausforderung, die Sicherheit, Verfügbarkeit und Produktionsqualität der Maschinen und Anlagen sicherzustellen, dabei jedoch möglichst wenig Personal und Kosten aufzuwenden. Dieses Seminar gibt einen Überblick über Methoden und Strategien, die Ihnen ermöglichen, diese komplexe Aufgabe zu meistern. Es unterstützt Sie dabei, Antworten auf die typischen Fragen zu finden: Erfüllt meine Instandhaltung die Anforderungen aus der Produktion? Ist meine Instandhaltung zu teuer? Wie gut ist meine Instandhaltung insgesamt aufgestellt? Wo sind Optimierungsmöglichkeiten?

Zielgruppe

Geschäftsführer, Betriebs- und Werksleiter, Fach- und Führungskräfte aus Instandhaltung, Produktion und Fertigung, Betriebsingenieure

Themen

  • Anforderungen an einen Instandhaltungsmanager
  • Abstimmung der Organisation auf Produktionsanforderungen
  • Strategien und Methoden der Instandhaltung
  • Risikobasierte Instandhaltungsstrategien (Fokus: Anlagenverfügbarkeit)
  • Kennzahlen und effektivitätsorientiertes Controlling in der Instandhaltung
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess in der Instandhaltung

Qualifikationsziele

Nach dem Seminar verfügen die Teilnehmer über kompaktes wirtschaftliches und organisatorisches Fachwissen für die professionelle Instandhaltung. Sie sind in der Lage, die richtige Strategie zwischen Kostendruck und Anlagenverfügbarkeit zu finden und im eigenen Unternehmen umzusetzen.

„Ein tolles Seminar mit vielen Diskussionsmöglichkeiten und guten Ansätzen.“
Udo Hoffmann, OTTO BRENSCHEIDT GmbH & Co. KG

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.