Produktionsstrategieplanung

Produktion strategisch gestalten: vom Produkt bis zur Wertschöpfungsverteilung

Donnerstag 08.11.2018

alternative Termine:
Donnerstag 09.11.2017


in iCal speichern

590,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Die Produktion steht im Zentrum des betrieblichen Spannungsfelds. Hier treffen Vorgaben des Managements, Produktanforderungen und Kundenwünsche aufeinander. Diese wirtschaftlich in der Produktion abzubilden stellt die Verantwortlichen vor eine schwierige Herausforderung. Aus kurzfristigem Aktionismus entstehen unkalkulierbare Unsicherheiten, deren strategische Tragweite oft nicht oder zu spät erkannt wird. Dieses Seminar vermittelt den ganzheitlichen Ansatz, die Produktion als eine Menge von Gestaltungsfeldern zu betrachten und zeigt Möglichkeiten, strategisch relevante Entscheidungen zu erkennen und deren Bedeutung für die Produktion erfolgreich zu kommunizieren.

Zielgruppe

Werks- und Produktionsleiter sowie Fach und Führungskräfte produzierender Unternehmen

Themen

  • Produktionsstrategie
  • Produktionsstrategische Produktgestaltung
  • Technologieauswahl
  • Wertschöpfungsverteilung im Produktionsnetzwerk
  • Strategische Bewertungsmodelle

Qualifikationsziele

Experten des Fraunhofer IPA zeigen anhand konkreter Projektbeispiele die Anwendung von Werkzeugen und Bewertungsmodellen zur Gestaltung von Produktions­strategien. Die Teilnehmer lernen, die Produktion ganzheitlich von der Produktfunktion bis zur Verteilung der Wertschöpfung zu erfassen. Sie können strategische Herausforderungen identifizieren und in Maßnahmen für die Produktion übersetzen. Ein Planspiel veranschaulicht die Theorie und verdeutlicht den Stellenwert produktionsstrategischer Entscheidungen.

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.