Requirements Management

Der erste Qualitätshub in der Produktentwicklung

Mittwoch 18.10.2017


in iCal speichern

590,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Die Gründe für das Scheitern von Projekten sind vielfältig – aktuelle Studien identifizieren jedoch ein mangelndes Requirements Management als eine der Hauptursachen. Ein professionelles Requirements Management ist also für viele Unternehmen eine Notwendigkeit wie auch zentrale Herausforderung. Ein konsequent angewendetes Requirements Management hat verschiedene Vorteile – wie etwa eine bessere Produktqualität, geringere Entwicklungszeiten und -kosten oder höhere Kundenzufriedenheit. Die Anforderungserhebung, -analyse und -dokumentation ist im Requirements Management zentral und steht im Fokus dieses Seminars.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die an der Produktentstehung beteiligt sind, wie beispielsweise Anforderungsautoren der technischen Entwicklung, IT-Manager, Projektleiter, Qualitätsmanager

Themen

  • Grundlagen des Requirements Management
  • Techniken zur Erhebung und Analyse von Anforderungen
  • Review und Verifikation von Anforderungen
  • Anforderungsdokumentation: Aufbau des Systemlastenhefts und Formulieren von Anforderungen
  • Prozess zur Organisationsbefähigung
  • Best-Practice-Beispiele und Tools
  • Praktische Übungen

Qualifikationsziele

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer Techniken und Methoden kennen, mit denen sie Anforderungen effizient erheben, dokumentieren und prüfen können. Nach dem Seminar können sie Techniken und Methoden des Requirements Management in eigenen Projekten erfolgreich anwenden.

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.