REACH – Chemikalienverordnung

Anforderungen erkennen und praxisgerecht umsetzen

Dienstag 25.09.2018


in iCal speichern

590,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Die REACH-Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 bündelt das Chemikalienrecht EU-weit. Das komplexe Regelwerk mit vielfältigen Anforderungen macht es vielen Unternehmen schwer, die Gesetzesanforderungen zu verstehen und organisatorisch umzusetzen. Bei Nichteinhaltung erhöhen sich die wirtschaftlichen Risiken, nicht zuletzt durch die behördliche Marktüberwachung und eine erhöhte Aufmerksamkeit der Wettbewerber. Ein tiefergehendes Verständnis über theoretische Inhalte sowie das Wissen über praktische Ansätze zur Erfüllung der Gesetzesvorgaben ist daher nötig. In unserem Seminar lernen Sie, die für Sie relevanten Anforderungen zu identifizieren und praxisgerecht zu erfüllen.

Zielgruppe

Fach und Führungskräfte, die mit der Umsetzung von REACH im Unternehmen betraut sind

Themen

  • Rollenspezifische Anforderungen der REACH-Verordnung
  • Konkrete Anforderungen für Ihr Unternehmen
  • Betroffene Unternehmensbereiche und Prozesse
  • Möglichkeiten der Analyse, inwieweit Ihr Unternehmen die Anforderungen bereits erfüllt
  • Risiken für Ihr Unternehmen
  • Argumente für die Priorisierung des Themas im Unternehmen
  • Systematische und pragmatische Erfüllung der Anforderungen
  • Individuelle Fragen der Teilnehmer

Qualifikationsziele

Die Teilnehmer kennen sowohl die generellen Anforderungen der REACH-Verordnung als auch relevante Feinheiten. Die grundlegende Vorgehensweise zu einer praxisgerechten Umsetzung ist ihnen bekannt. Sie sind in der Lage, wichtige Inhalte der REACH-Verordnung für ihr Unternehmen zu bestimmen und einen spezifischen Fahrplan zur Umsetzung zu entwickeln.

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.