Maschinenrichtlinie im Spiegel von Industrie 4.0

Open Space Veranstaltung

290,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Durch die Maschinenrichtlinie sollte im europäische Binnenmarkt ein Umfeld geschaffen werden, in dem faire Wettbewerbsbedingungen und sichere Maschinen gleichermaßen gewährleistet sind. Dabei hat sich das Konzept der eigenverantwortlichen CE-Kennzeichnung bewährt. Den meisten Betrieben gelingt es heute gut, die verschiedenen Richtlinien konform umzusetzen. Die Maschinenrichtlinie ist ein der umfangreichsten, komplexesten und inhaltstärksten Vorschriften. Gleichzeitig ist gerade dieser Industriebereich einer ständigen Entwicklung und Innovation unterworfen. Daher müssen sich auch die Richtlinien an den technischen Fortschritt, wie Digitalisierung oder Industrie 4.0, anpassen oder in diesen Kontext interpretieren lassen. Dazu bietet diese Veranstaltung das richtige Forum und führt verschiedenste Experten zusammen.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Konstruktionsleiter, CE-Beauftragte, Fachkräfte Arbeitssicherheit

Themen

  • Mensch-Roboter-Kollaboration und Nutzung von KI-Ansätzen zur Risikoanalyse
  • Cybersecurity (im Umfeld Safety)
  • Anstehende Novellierung der EU-Maschinenrichtlinie
  • Bau, Beschaffung und Bereitstellung von Maschinen

Qualifikationsziele

Gemeinsam mit Experten aus Wirtschaft, Behörden und Forschung können die Teilnehmer in kleiner Runde die Leitthemen diskutieren und Lösungsansätze für ihr eigenes Unternehmen entwickeln.

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.