Lean Management

Berufsbegleitende Weiterbildung

Freitag 28.02. - 23.05.2020


in iCal speichern

Anfrage Inhouse Seminar

1.200,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Im Rahmen des Moduls »Lean Management« werden weitere Geschäftsbereiche eines Unternehmens betrachtet, wie die Verwaltung, die Produktentwicklung und die Produktionsplanung. Außerdem werden Themen der Prozessführung angegangen: Wie erfolgt eine Zielableitung im Sinne von Lean und wie wird in Produktion und Verwaltung nachhaltig geführt? Gerahmt ist das Modul vom Themenfeld den Menschen in den Fokus zu nehmen. Dies erfolgt durch neue Führungsmodelle und dem selbstständigen Aufbau und Austausch von Planspielen für ein besseres Verständnis und Bewusstsein zu und für Lean (Lean Awareness).

Dank praktischem und innovativem Blended Learning Format können Sie sich parallel zu Ihrem Beruf weiterbilden.

Zielgruppe

Um an diesem Kurs teilzunehmen, muss zuerst das Modul Lean Production abgeschlossen werden.

Themen

  • Lean Management in verschiedenen Geschäftsbereichen eines Unternehmens (z. B. Verwaltung, Produktentwicklung, Produktionsplanung)
  • Prozessführung (Zielableitung im Sinne von Lean, nachhaltige Führung)
  • Menschen im Fokus (neue Führungsmodelle, Aufbau von Planspielen)

Qualifikationsziele


  • Fähigkeit, das Themenfeld Lean Management zu beschreiben, anzuwenden und in den eigenen beruflichen Kontext einzubringen
  • Fähigkeit, Lean im beruflichen Umfeld einzusetzen und Anderen zu vermitteln
  • Kennen der Zusammenhänge von Lean und BWL
  • Wissen, wie Lean mit Führung und Kultur zusammenhängt

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.