RoHS-II-Richtlinie

Anforderungen erkennen und praxisgerecht umsetzen

Dienstag 12.06.2018


in iCal speichern

590,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Die Richtlinie 2011/65/EU – auch kurz RoHS II genannt – beschränkt die Verwendung bestimmter Stoffe in fast allen elektrischen und elektronischen Produkten. Neben der Vermeidung von Stoffen definiert diese Richtlinie eine Reihe direkter und indirekter Anforderungen, um die Einhaltung der Stoffbeschränkungen sicherzustellen. Hierunter fallen beispielsweise der Aufbau einer technischen Dokumentation gemäß DIN EN 50581, eines Datenmanagements sowie durchgängiger Prozesse. Für Unternehmen ist es wichtig, sich gegen Risiken der Nichteinhaltung abzusichern, dabei jedoch den organisatorischen Aufwand so gering wie möglich zu halten. Unser Seminar vermittelt sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Ansätze zur Erfüllung der Gesetzesvorgaben.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, die elektrische oder elektronische Produkte in der EU in Verkehr bringen und mit der Umsetzung der RoHS-Richtlinie betraut sind

Themen

  • Zentrale Anforderungen der RoHS-II-Richtlinie und nationale Feinheiten
  • Identifikation von Produkten, die unter die RoHS-II-Richtlinie fallen
  • Umgang mit Ausnahmen und Ausschlüssen
  • Technische Dokumentation nach DIN EN 50581
  • Bewertung von Lieferanten und Materialien
  • Umsetzung und Verankerung der Anforderungen im Unternehmen
  • Individuelle Fragen der Teilnehmer

Qualifikationsziele

Die Teilnehmer kennen sowohl die generellen Anforderungen der RoHS-II-Richtlinie als auch relevante Feinheiten. Die grundlegenden Strategien und Vorgehensweisen zu einer praxisgerechten Umsetzung sind ihnen bekannt. Sie sind in der Lage, wichtige Inhalte der RoHS-II-Richtlinie für ihr Unternehmen zu bestimmen und einen spezifischen Fahrplan zur Umsetzung zu entwickeln.

„Sehr interessant und gut rübergebracht. Kurzweilig.“
Gerhard Otto, inpotron Schaltnetzteile GmbH

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.