Energieeffiziente Produktionsprozesse

Energieffizienz praxisgerecht umsetzen

Mittwoch 28.11. - 29.11.2018


in iCal speichern

990,00 €*

Bei Anmeldung bis zum 28.11.2018

891,00 €*

Bei Anmeldung bis zum 31.10.2018

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Steigende Energiekosten und politische Initiativen rücken den effizienten Umgang mit Versorgungsmedien wie Strom, Wärme, Kälte oder Druckluft in den Fokus von Wirtschaft und Gesellschaft. Eine bessere Energieeffizienz und schonender Ressourcenverbrauch sind relevante Wettbewerbsfaktoren. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, ihre Potenziale im Bereich Energie zu entdecken und auszuschöpfen.

Zielgruppe

Energiebeauftragte, Umweltbeauftragte, Facility Manager sowie sonstige Fach- und Führungskräfte mit Aufgaben im Umwelt- und Energiemanagement oder der Instandhaltung

Themen

  • Energiemanagement als Wettbewerbsfaktor
  • Energieeffizienzsteigerung der Druckluft-, Wärme- und Kältebereitstellung
  • Kraft-Wärme-Kopplung
  • Energiemanagement – Messung und Verifizierung
  • Nachweisführung bei Energieeinsparmaßnahmen
  • Finanzierungsmöglichkeiten für Energieeffizienz-Maßnahmen
  • Staatliche Fördermöglichkeiten

Qualifikationsziele

Die Teilnehmer lernen Vorgehensweisen zur Bewertung von Energieeffizienz-Maßnahmen kennen und erhalten einen Überblick über (Fremd-)Finanzierungsmöglichkeiten. Sie sind nach dem Seminar in der Lage, bisher nicht beachtete Potenziale im Bereich der Energieeffizienz zu erkennen und nutzen. Die Umsetzungbeispiele von Unternehmen liefern konkrete Tipps direkt aus der Praxis, sodass die Teilnehmer wertvolle Anregungen zur Umsetzung im eigenen Arbeitsumfeld erhalten.

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.