Produktionstechnische Informationstechnologien

Technische Grundlagen zur Digitalisierung in der Produktion

Montag 23.03. - 27.03.2020


in iCal speichern

Anfrage Inhouse Seminar

3.800,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Diese Seminarreihe vermittelt tiefgehendes Verständnis für die IT in der Produktion. Als Teilnehmer bekommen Sie die Gelegenheit, Produktions-IT in einem sicheren Umfeld selbst auszuprobieren. So erlangen Sie Wissen über die Möglichkeiten der IT in der Produktion und sind in der Lage, im Teamwork mit Informatikern effiziente und effektive cyber-physische Systeme zu schaffen.

Zielgruppe

Berufseinsteiger und Young Professionals im Bereich Industrie 4.0 sowie Fach- und Führungskräfte, die sich für die technischen Grundlagen zur Digitalisierung der Produktion interessieren

Themen

  • Embedded Systems
  • Mikrocontroller
  • System on a Chip
  • Cloud-Computing
  • Netzwerktechnik
  • OPC UA

Qualifikationsziele


  • Sie kennen die Grundlagen der Informations-Techniken und der IT-Architekturen in der Produktion
  • Sie beherrschen Wissen zu den verschiedenen Hard- und Software-Komponenten in der Produktion und können auf dieser Basis Anforderungen formulieren und neue Systeme auswählen
  • Sie können einfache Systeme der Produktions-IT auf Basis von Mikrocontrollern, SOC-Architekturen und Cluster- und Cloud-Technologien auslegen und erstellen
  • Sie beherrschen Wissen und Regeln zur Auslegung von Architekturen in der Produktions-IT, um damit neue Systeme, Anwendungen und Infrastruktur zu konzipieren

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.