PPS 4.0: Auftragsabwicklung zwischen Wunsch und Wirklichkeit

19. Stuttgarter PPS-Tag

Mittwoch 10.10.2018


in iCal speichern

590,00 €*

* In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an allen Vorträgen, die Tagungsunterlagen, der Mittagsimbiss sowie die Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Die unter dem Oberbegriff Industrie 4.0 diskutierten, technischen Potenziale beflügeln die Phantasie der Vordenker und sind in aller Munde. Doch was genau bedeutet er für die Produktionsplanung und -steuerung (PPS)? Tatsächlich stehen viele Unternehmen im Spannungsfeld zwischen visionären Ideen bzw. vollmundigen Ankündigungen neuer Konzepte einerseits und dem Kampf im Tagesgeschäft mit schlechter Termintreue und hohem Steuerungsaufwand andererseits. Dieses Seminar behandelt die Veränderungen auf die PPS durch Industrie 4.0 und zeigt die heutigen Umsetzungsmöglichkeiten dieser Ideen: Welche Impulse gibt Industrie 4.0 für die Planung und Steuerung der Auftragsabwicklung? Welche Vorzeigebeispiele existieren? Wo stehen die Unternehmen heute? Was wären mögliche Vorgehensideen zur Umsetzung? Der klare Fokus auf die eigene Ausgangssituation, die Anforderungen sowie die notwendigen Voraussetzungen verspricht hier Verbesserungen.

Zielgruppe

Geschäftsführer mittelständischer Produktionsbetriebe sowie Fach- und Führungskräfte aus Produktion, IT, Planung und Steuerung, die für ihr Unternehmen reaktionsschnelle und effiziente Produktionsprozesse anstreben

Themen

  • Impulse von Industrie 4.0 auf das Auftragsmanagement
  • Elemente einer PPS 4.0: Prognose, Einplanung, Rückmeldung, Analysen und Entscheidungsunterstützung, Zielvorgaben
  • PPS-Praxisbeispiele aus der Industrie für die Industrie

Qualifikationsziele

Die Teilnehmer erfahren von Experten aus Praxis und Wissenschaft erprobte Vorgehensweisen sowie Stolpersteine rund um das Thema.

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland

Buchungsformular


* Pflichtfelder
  • Preis
  • Frühbucherpreis
    (bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn)
    0

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen:

Eine Änderung von Anmeldungen auf einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderungen schriftlich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen bei Abmeldung bis 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100,- € berechnen. Nach diesem Termin ist die volle Teilnahmegebühr fällig.